Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedinungen (AGBs) gelten für alle Rechtsgeschäfte von Dr. Hauenherm++, vertreten durch Dr. Eckhard Hauenherm, Überruhrstr. 406, D-45277 Essen, mit unseren Kunden. Soweit davon abweichende einzelvertragliche Regelung bestehen, gelten die Regelungen der entsprechenden Verträge.

 

§ 2 Projekte

Projektverträge werden von uns nur als ​Dienstleistungsverträge abgeschlossen. Werkverträge kommen nur zum Einsatz, wenn sie explizit als solche benannt werden.

Der Vertrag kommt mit der Annahme unseres Angebotes durch den Kunden zustande. Die Annahme erfolgt schriftlich, per Mail, Brief oder Fax.

§ 2.1 Aufwandschätzungen
Soweit die Projektangebot und -verträge Aufwandschätzungen enthalten sind unsere Dienstleistungen nur bis zum genannten Aufwand geschuldet. Zusatzaufwände werden gesondert berechnet. Die Aufwandschätzungen sind zum Angebotszeitunkt entsprechend der uns vorliegenden Informationen nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden. Sollten sich die Aufwände wesentlich (um mehr als 10%) erhöhen, werden wir entsprechende Zusatzvereinbarungen mit unseren Kunden treffen.

§ 2.2 Terminvereinbarungen
Werden im Rahmen des Angebotes Termine vereinbart, sind diese verbindlich. Änderungen sind nur nach vorheriger Absprache möglich. Sollte ein Termine vom Kunden kurzfristig (ab 14 Tage vor dem Termin) abgesagt werden, wird der dafür vereinbarte Rechnungssatz in Rechnung gestellt. Sollte ein Termin von unserer Seite wider Erwarten abgesagt werden müssen, werden wir einen Ersatztermin benennen. Weitere Ansprüches seitens des Kunden bestehen nicht.

$ 2.3 Rechnungstellung
Die Abrechnung von Projektverträgen erfolgt in der Regel monatlich auf Basis der geleisteten Arbeiten. Bei kürzeren Projekten erfolgt die Rechnungsstellung unmittelbar nach Vertragsende.

§ 2.4 Vertragsbeendigung
Projektverträge sind automatisch beendet, sobald unsere Dienstleistungen im vertraglich vereinbarten Umfang geleistet sind. Alle hiervon abweichenden Regelungen sind einzelvertraglich zu regeln. Vorzeitige Vertragsbeendigungen sind nur im beiderseitigen Einverständnis möglich. Bei einer einseitigen Beendigung durch den Kunden behalten wir uns vor, die laut Vertrag noch ausstehenden Leistungen in Rechnung zu stellen.

§ 3 Trainings

Trainingsdienstleistungen werden von uns sowohl als offene Seminare als auch als firmenspezifische Seminar angeboten. Bei offenen Seminaren ist der Vertragspartner eine natürliche Person, die Berechnung erfolgt über eine Teilnahmegebühr pro Teilnehmer.

Bei firmenspezifischen Seminaren ist ein Unternehmen der Leistungsempfänger und Vertragspartner. Das Seminar wird gezielt für die Mitarbeiter diese Unternehmens durchgeführt. Die Abrechnung erfolgt über Tagessätze für die Trainereinsätze.

§ 3.1 Anmeldungen
Anmeldungen zu offenen Seminaren, Webinaren und sonstigen Trainings werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtgt. Der Eingang wird schriftlich bestätigt. Diese Bestätigung stellt keine Auftragsbestätigung dar. Erst mit der schriflichten Auftragsbestätigung kommt ein Dienstleistungsvertrag zustande.

Bei firmenspezifischen Seminaren kommt der Vertrag durch die Annahme unseres Angebotes zustande. Die Annahmer erfolgt schriftlich per Brief, E-Mail oder Fax.

§ 3.2 Seminarzeiten
Soweit nicht anders angegeben betragen unsere Seminarzeiten 9:00 bis 16:30 Uhr. Normale Schulungstage sind Montag bis Freitag, ausgenommen gesetzliche Feiertage. Abweichende Seminarzeiten werden gesondert vereinbart.

§ 3.3 Seminarinhalte
Bei offenen Seminaren entsprechen die Seminarinhalte den Seminarbeschreibungen auf dieser Website. Seminarinhalte für firmenspezifische Schulungen und Workshops werden individuell vereinbart und im Angebot angegeben. Darüber hinausgehende Inhalte sind nicht geschuldet.

§ 3.4 Termine und Fristen
Anmeldungen zu Seminare können 28 Tage vor Seminarbeginn kostenfrei storniert werden. Erfolgt die Anmeldung online, gilt unabhängig davon ein 14-tägiges Rücktrittsrecht nach Anmeldungseingang.

Bei Stornierungen, die später als 4 Wochen aber 14 Tage vor Seminarbeginn erfolgen, wird die Hälfte der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Stornierungen, die später als 14 Tage vor Seminarbeginn bei uns eingehen, werden mit der vollen Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.

Bei firmenspezifischen Seminare ist eine kostenfreie Stornierung der Einsätze bis 28 Tage vor Seminarbeginn möglich. Bei späteren Stornierungen behalten wir uns vor, die vereinbarten Rechnungssätze in Rechnung zu stellen.

Dr. Hauenherm++ behält sich vor, Seminare auch kurzfristig abzusagen, insbesondere bei Eintritt von Erignissen, die die Durchführung technisch oder wirthschaftlich für uns unzumutbar macht. Schon geleistete Teilnahmegebühren werden in diesem Fall vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche seitens des Kunden bestehen nicht.

$ 3.5 Rechnungstellung
Bei offenen Seminaren ist die Teilnahmegebühr im Voraus zu entrichten. Die Rechnungstellung erfolgt mit der Auftragsbestätigung.

Firmenspezifische Trainingsdienstleistungen werden nach Abschluß des Seminars in Rechnung gestellt. Bei längerfristigen Einsätzen erfolgt die Rechnungstellung monatlich auf Basis der geleisteten Einsatztage.

§ 3.6 Urheberrecht
Alle im Rahmen eines Seminars ausgegeben Unterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen – ohne unsere ausdrückliche Einwilligung – nicht vervielfältigt, in elektronischen System weiterverarbeitet oder sonstwie öffentlich weitergegeben werden.

Die in den Seminaren eingesetzte Software darf nicht entnommen, ganz oder teilweise kopiert, oder in sonstiger Weise über den Seminarzweck hinaus weiterverwendet werden.

§ 4 Haftung
Alle unseren Dienstleistungen werden nach derzeitigen Stand der Technik durchgeführt und von uns sorgfältig vorbereitet. Bei Ausfall eines Einsatzes durch Krankheit, höhere Gewalt oder sonstige unverhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Erbringung der Dienstleistung zum genannten Termin.

Im Übrigen haften wir nach den gesetztlichen Bestimmungen nur für Ansprüche die aufgrund grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz, einschließliche grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Erfüllungsgehilfen beruhen.

Soweit uns keine vorsätzliche Vertragsverletzung angelastet wird ist die Schadensersatzhaftung aud den vorhersehbaren, typischerweise eintretenen Schaden begrenzt. Wir setzen Voraus, dass, soweit arbeiten auf Systemen des Kunden erfolgen, nach derzeitigen Stand der Technik regelmäßig gesichert und gewartet werden. Für Verluste, die bei kontinuierlicher Datensicherung und Wartung vermeidbar gewesen wären, wird keine Haftung übernommen.

Das Aufspielen eigener oder nicht von uns autorisierter Daten auf Geräte von Dr. Hauenherm++ und die Verwendung eigener Datenträger sind untersagt. Bei durch Zuwiderhandlungen auftretende Schädigungen unserer Systeme behalten wir uns vor, den entstandenen Schaden geltend zu machen.

§ 5 Preise und Fristen
Soweit nicht anders angegeben verstehen sich unsere Preise als Nettopreise in Euro zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Die Bindungsfrist für Angebote beträgt vier Wochen. Termine und Terminvorscläge können maximal für 14 Tage freigehalten werden. Sollten diese nicht inerhalb dieser Frist vom Kunden bestätigt werden, besteht kein Anspruch seitens des Kunden auf die Durchführung zum genannten Termin.

Sollten in Rahmen von Trainings- oder Projekteinsätzen Reiseaufwände anfallen, werden Fahrtkosten in der Regel mit 0,35 € je gefahrenen km berechnet. Für Einsätze innerhalb des Stadtgebietes der Stadt Essen werden keine Fahrtkosten berechnet.

Sonstige Spesenaufwände werden nach Vereinbarung berechnet, in der Regel in Höhe von Tagesspesen auf Basis von Hotelsätzen für ein 3-Sterne-Hotel am Einsatzort zzgl. evtl anfallender zusätzlicher Verpflegungsätze.

Alle unsere Rechnung sind ohne Abzug sofort nach Eingang fällig.

Alle im Rahmen eines Projektes oder Seminars ausgegebenen Unterlagen, Dokumentation und sonstige Arbeitsergebenisse verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

§ 6 Datenschutz
Zur Vertragsabwicklung speichern wir personenbezogene Daten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde stimmt mit der Auftagserteilung dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten zu.

Der Kunde kann der genannten Nutzung und / oder der Verarbeitung seiner Daten jederzeit duch Mitteilung an Dr. Hauenherm++, Überruhrstr. 406, D-45277 Essen oder per Mail an info@hauenherm.de widerrufen.